Berlin (AFP) Der baden-württembergische Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat vor einer Flüchtlingskrise in Deutschland gewarnt und die Bürger dazu aufgerufen, bei der Unterbringung der Menschen zu helfen. Er sei "sehr dankbar", dass es in großen Teilen der Bevölkerung Empathie für die Flüchtlinge gebe, sagte Kretschmann der "Welt am Sonntag". Es gebe bereits erste Angebote von Privatpersonen, ihre Liegenschaften zur Verfügung zu stellen. "Darüber sind wir sehr froh, und die brauchen wir auch", sagte der Grünen-Politiker. Deutschland sei "nicht weit weg" von einer Krise.