Sotschi (SID) - WM-Spitzenreiter Lewis Hamilton steuert in der Schlussphase des Großen Preises von Russland seinem neunten Saisonsieg entgegen und könnte einen wichtigen Schritt in Richtung seines zweiten Titels machen. Der Engländer führt vor Stallrivale Nico Rosberg und Valtteri Bottas (Williams). Rosberg hatte nach einem Bremsplatten früh die Box angesteuert und sich vorgekämpft, fraglich ist jedoch, ob der Deutsche trotz seines Reifenwechsels nach nur einer Runde ohne weiteren Stopp durch das Rennen kommt.