Kairo (dpa) - Die USA und die Europäer haben bei einer Geberkonferenz in Kairo dreistellige Millionenbeträge für den Wiederaufbau des Gazastreifens zugesagt. Insgesamt 450 Millionen Euro wolle die EU bereitstellen, sagte die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton. Die USA geben nach Angaben von US-Außenminister John Kerry rund 168 Millionen Euro. Deutschland steuert zusätzlich zu seiner Beteiligung an den EU-Geldern weitere 50 Millionen Euro bilaterale Hilfe bei. Palästinenserpräsident Mahmud Abbas bezifferte die Wiederaufbaukosten des Gazastreifens auf insgesamt rund vier Milliarden Dollar.