Arusha (AFP) Wegen eines harmlosen Kusses ist ein Liebespaar aus Tansania aus dem Polizeidienst und auf die Anklagebank verbannt worden. Die beiden turtelnden Ordnungshüter sehen laut örtlichen Medienberichten vom Sonntag einem Gerichtsverfahren wegen "unzüchtigen Verhaltens" entgegen, weil sie sich in Uniform zu einem zärtlichen Kuss hinreißen und dabei fotografieren ließen. Ein dritter Polizist, der ihnen als Fotograf assistiert hatte, sei ebenfalls entlassen worden, hieß es unter Berufung auf Polizeikommandeur Henry Mwaibambe.