Kiew (AFP) Inmitten des blutigen Konflikts mit prorussischen Separatisten hat der ukrainische Präsident Petro Poroschenko Verteidigungsminister Waleri Geletej entlassen. Poroschenko habe dem Wunsch Geletejs entsprochen, es sei "an der Zeit, die Führung des Ministeriums auszuwechseln", erklärte das Präsidentenbüro am Sonntag in Kiew. Poroschenko werde am Montag dem Parlament einen Nachfolger für den entlassenen Minister vorschlagen. Es ist bereits das dritte Mal in diesem Jahr, dass der Staatschef seinen Verteidigungsminister entlässt.