Hamburg (AFP) Die nordrhein-westfälischen Sicherheitsbehörden haben laut "Spiegel Online" Anhaltspunkte für eine mögliche weitere Eskalation des Konflikts zwischen Kurden und Islamisten in Deutschland. Das Nachrichtenportal berief sich am Dienstag auf ein vertrauliches Schriftstück des Düsseldorfer Verfassungsschutzes. Darin heißt es demnach, es lägen vermehrt Hinweise darauf vor, "dass es vor allen in kurdischen und jesidischen Kreisen, teilweise aber auch in schiitischen Gruppen, eine wachsende Bereitschaft gibt, mit Gewalt gegen erkannte Salafisten vorzugehen."