Berlin (AFP) Anlässlich des Besuchs von Google-Chef Eric Schmidt in Berlin hat die Datenschutzbeauftragte der Bundesregierung den Konzern zu einem besseren Datenschutz aufgefordert. Das Thema habe als Wettbewerbsvorteil zuletzt an Bedeutung gewonnen, sagte Andrea Voßhoff dem "Tagesspiegel" vom Dienstag. "Man könnte darüber diskutieren, wie dieser Trend auch von Google aufgegriffen und im Interesse aller Beteiligten nutzbar gemacht werden kann", sagte die CDU-Politikerin der Zeitung.