Monrovia (AFP) Die Gewerkschaft der Pflegekräfte in Liberia hat nach zwei Tagen ihren Aufruf zu einem landesweiten Streikt zurückgenommen. "Auf Bitten der internationalen Gemeinschaft sowie von führenden Vertretern aus Politik, Religion und Gesellschaft haben wir beschlossen, unseren Streik zu beenden", sagte der Generalsekretär der Gewerkschaft, George Williams, am Dienstagabend der Nachrichtenagentur AFP. Damit wird die Versorgung von Ebola-Patienten in dem westafrikanischen Land wieder verbessert.