Berlin (AFP) Angesichts der sich eintrübenden Wirtschaftslage in Europa wollen die deutschen und französischen Minister für Wirtschaft und Finanzen am 20. Oktober gemeinsam über Wege beraten, Investitionen zu fördern. Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) und Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) empfangen den französischen Finanzminister Michel Sapin und Wirtschaftsminister Emmanuel Macron am kommenden Montag in Berlin, wie das Bundesfinanzministerium am Dienstag mitteilte. Das Vierertreffen ist das erste in dieser Zusammensetzung.