Hannover (SID) - Ein neuartiger Wegweiser zum Auf- und Ausbau einer inklusiven Sportlandschaft in Deutschland ist am Samstag in Hannover vorgestellt worden. Gabriele Lösekrug-Möller, Parlamentarische Staatssekretärin bei der Bundesministerin für Arbeit und Soziales (BMAS), und Thomas Härtel, Vizepräsident des Deutschen Behindertensportverbands (DBS), präsentierten den "Index für Inklusion im und durch Sport" bei der Konferenz der Landessportbünde in Hannover. 

Grundlage für den Index war ein Beschluss des Deutschen Bundestages. "Nach einer einjährigen Erarbeitungs- und Entwicklungsphase, an der sich viele Fachleute außerhalb und innerhalb des organisierten Sports von Menschen mit Behinderung beteiligt haben, ist nun eine Grundlage geschaffen, um inklusive Prozesse zu initiieren und bereits laufende Initiativen weiterzuentwickeln", sagte Härtel.