Erfurt (AFP) Die Thüringer SPD hat am Samstag den Erfurter Bürgermeister Andreas Bausewein zu ihrem neuen Vorsitzenden gewählt. Auf dem Landesparteitag in der thüringischen Hauptstadt erhielt der 41-Jährige 89,7 Prozent der Stimmen. Bausewein soll die thüringische SPD, die bei der vergangenen Landtagswahl von 18,5 auf 12,4 Prozent abgestürzt war, aus der Krise führen.