London (AFP) Beim Personenschutz des britischen Premierministers David Cameron hat es am Montag eine Panne gegeben. Auf Videobildern war zu sehen, wie der Regierungschef von einem Mann mit langen Rastalocken beinahe über den Haufen gerannt wird und zurückweicht. Der Mann wird anschließend von Sicherheitsleuten hastig abgeführt, der Premier zu seinem Auto begleitet. Laut Polizei wurde der 28-jährige Mann nach dem Vorfall in Leeds in Nordengland zunächst festgenommen, später jedoch ohne Anschuldigungen freigelassen.