Ottawa (AFP) Der Attentäter von Ottawa, der einen Soldaten erschoss und dann das Parlament stürmte, hat vor seiner Tat nach Polizeiangaben ein Video von sich selbst aufgenommen. Die Polizei werte den Film, der unmittelbar vor dem Angriff entstanden sei, detailliert aus, wurde am Sonntag mitgeteilt. Der 32-Jährige sei "von ideologischen und politischen Motiven angetrieben worden", sagte Ermittler Bob Paulson.