Donezk (AFP) Einen Tag nach der Parlamentswahl in der Ukraine hat es nahe der Rebellenhochburg Donezk im unruhigen Osten des Landes erneut heftigen Beschuss gegeben. Dutzende Raketen wurden am frühen Montag bei Putilowski in der Nähe des örtlichen Flughafens abgefeuert, wie Korrespondenten der Nachrichtenagentur AFP berichteten. Ein Einwohner der Region sagte AFP telefonisch, der Stützpunkt Awdijiwka der Regierungstruppen sei getroffen worden. Die prorussischen Separatisten bestätigten, das Feuer eröffnet zu haben.