New York (AFP) Der Ölpreis gibt weiter nach. Ein Barrel (159 Liter) der US-Sorte West Texas Intermediate (WTI) kostete am Montag in New York kurz nach Marktöffnung 79,76 Dollar (62,94 Euro) - damit unterschritt der Preis die wichtige Marke von 80 Dollar. Noch weniger hatte das Barrel WTI zuletzt im Juni 2012 gekostet.