Washington (AFP) Eine Rakete mit dem unbemannten Raumtransporter "Cygnus" ist wenige Sekunden nach ihrem Start am Dienstagabend im US-Bundesstaat Virginia explodiert. Die Antares-Rakete wurde um 18.22 Uhr Ortszeit (23.22 Uhr MEZ) gezündet und zerbarst Augenblicke später infolge einer "katastrophalen Unregelmäßigkeit", bevor sie zurück auf den Boden stürzte, wie die Kontrollstation der US-Raumfahrtbehörde Nasa mitteilte. Verletzte gab es demnach nicht, dafür entstand erheblicher Sachschaden.