Berlin (AFP) Der AfD-Politiker Hans-Olaf Henkel hadert mit seiner Partei: "Da sitzt man auf einem Parteitag und hört irgendwelche wilden Verschwörungstheorien", sagte der ehemalige Chef des Bundesverbands der Deutschen Industrie (BDI) dem Hamburger Wochenblatt "Die Zeit" laut einer Vorabmeldung vom Mittwoch. "Ich werde dann ganz klein und schäme mich in Grund und Boden", gestand der 74-jährige Europa-Abgeordnete. In der AfD gebe es besonders viele schwierige Typen: "Ideologen, Goldgräber, Karrieristen."