Nürnberg (AFP) Die Nachfrage nach Arbeitskräften in Deutschland bleibt trotz wachsender Konjunktursorgen hoch. Der Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA) stieg im Oktober gegenüber September an, und auch im Vorjahresvergleich meldeten die Betriebe mehr freie Jobs, wie die BA am Mittwoch in Nürnberg mitteilte. Der Bedarf an Mitarbeitern werde nicht nur von der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung bestimmt, sondern auch von der in den vergangenen Jahren auf neue Höchstwerte gestiegenen Beschäftigtenzahl: Der Ersatzbedarf nehme zu, erklärte die Behörde. Zudem gelinge es den Betrieben nicht immer, geeignete Fachkräfte zu finden und Stellen zeitnah zu besetzen.