Paris (AFP) Der französische Pharmariese Sanofi hat seinen Chef Christopher Viehbacher entlassen. Der Verwaltungsrat des Konzerns habe "einstimmig" für eine Entlassung des 54-jährigen Deutsch-Kanadiers gestimmt, teilte Sanofi am Mittwoch in Paris mit. Notwendig sei ein Management, "das mehr Talente zusammenführt, sich mehr auf die Ausführung fokussiert und eng und vertrauensvoll mit dem Verwaltungsrat zusammenarbeitet".