Paris (AFP) Im Zuge der Ermittlungen zur Wahlkampffinanzierung 2012 von Frankreichs Ex-Präsident Nicolas Sarkozy ist am Mittwoch der Sitz seiner konservativen Partei UMP in Paris durchsucht worden. Es sei um zwei Ermittlungsverfahren gegangen, hieß es aus mit dem Fall befassten Kreisen.