Washington (AFP) "Die Antares-Rakete hatte einen Unfall kurz nach dem Start." Was die Nasa-Kontrollstation in Houston (US-Bundesstaat Texas) in zurückhaltenden Worten beschrieb, bot sich Augenzeugen als gigantischer Feuerball dar: Kurz nach dem Abheben explodierte am Dienstagabend über dem Weltraumbahnhof Wallops Island vor der Küste Virginias die Trägerrakete, die den unbemannten Cygnus-Versorgungsfrachter auf den Weg zur Raumstation ISS bringen sollte.