Los Angeles (AFP) Auf Hawaii, der größten Insel des gleichnamigen US-Bundesstaats, bedroht sich ausbreitende Lava aus einem aktiven Vulkan eine ganze Wohnsiedlung. Die glühende Masse aus dem Kilauea habe bereits ein erstes Haus in der Stadt Pahoa am Ostrand der Insel erreicht und dringe weiter vor, teilten die Katastrophenschutzbehörden am späten Dienstag mit. Binnen 24 Stunden sei die Lava um mehr als 80 Meter vorgedrungen, die Geschwindigkeit habe sich aber etwas verlangsamt.