Rom (AFP) Neuer Außenminister Italiens wird der ehemalige Minister für Telekommunikation, Paolo Gentiloni. Das teilte der stellvertretende Außenminister Lapo Pistelli am Freitag über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Gentiloni ist Nachfolger der bisherigen Außenministerin Federica Mogherini, die am Samstag ihr Amt als EU-Außenbeauftragte in Brüssel antritt. Nach Informationen der Zeitung "La Repubblica" war Gentilonis Vereidigung durch Staatspräsident Giorgio Napolitano für 18.00 Uhr (MEZ) vorgesehen.