Erfurt (AFP) Die Mehrheit der SPD-Mitglieder in Thüringen hat sich für Koalitionsverhandlungen mit Linken und Grünen ausgesprochen. Wie SPD-Landeschef Andreas Bausewein am Dienstag in Erfurt bekannt gab, stimmten in einem Mitgliederentscheid rund 69,9 Prozent für Rot-Rot-Grün. Die Parteibasis stützte damit mehrheitlich den Kurs des Landesvorstandes, der sich bereits für ein gemeinsames Bündnis erstmals unter Führung eines linken Ministerpräsidenten ausgesprochen hatte.