Erfurt (dpa) - Thüringens SPD macht den Weg frei für die erste rot-rot-grüne Landesregierung mit einem Ministerpräsidenten der Linken. In einer Mitgliederbefragung habe eine Mehrheit für die Aufnahme von Koalitionsverhandlungen mit der Linken und den Grünen gestimmt, teilte der SPD-Vorstand heute in Erfurt mit.