München (AFP) Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) hat ein Maßnahmenpaket gegen Langzeitarbeitslosigkeit angekündigt. Es sei zu lange davon ausgegangen worden, dass "allein durch die gute Konjunktur" jeder Arbeit finden würde, sagte sie der "Süddeutschen Zeitung" vom Mittwoch. Sie kündigte unter anderem an, dass Langzeitarbeitslose ohne gute Chancen auf dem ersten Arbeitsmarkt neue sozialversicherungspflichtige Stellen bekommen sollen. Für diese solle es Lohnkostenzuschüsse von bis zu hundert Prozent geben. Vorgesehen sind dafür 150 Millionen Euro im Jahr, wie die "SZ" berichtete.