Washington (AFP) Bei den Kongresswahlen in den USA haben die Republikaner den Demokraten von Präsident Barack Obama den ersten Senatssitz abgenommen. Wie die Fernsehsender CNN, CBS und Fox News am Dienstagabend (Ortszeit) auf der Grundlage von Nachwahlbefragungen und Auszählungen übereinstimmend berichteten, setzte sich in West Virginia wie erwartet die republikanische Kandidatin Shelley Moore Capito klar gegen die demokratische Kandidatin Natalie Tennant durch. Der demokratische Amtsinhaber Jay Rockefeller war nach fünf Amtszeiten nicht mehr angetreten.