Prag (SID) - Deutschlands Chancen auf den Gewinn des Fed Cups sind angesichts eines 0:2-Rückstands gegen Gastgeber Tschechien im Finale von Prag auf ein Minimum gesunken. Zunächst verlor Andrea Petkovic ihr Auftakteinzel gegen die Weltranglistenvierte Petra Kvitova mit 2:6, 4:6. Anschließend unterlag Angelique Kerber im Linkshänderinnen-Duell gegen Lucie Safarova mit 4:6, 4:6.

Am Sonntag spielt ab 13.00 Uhr zunächst Kvitova gegen Kerber, anschließend stehen sich Safarova und Petkovic gegenüber. Sollte es danach 2:2 stehen, fiele die Entscheidung im abschließenden Doppel zwischen Andrea Hlavackova/Lucie Hradecka und Julia Görges/Sabine Lisicki.