Tokio (dpa) - Die Börse in Tokio hat schwächer geschlossen. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte büßte 99,85 Punkte oder 0,59 Prozent ein und beendete die Sitzung bei 16 780,53 Zählern. Der Euro hat seine Kursgewinne nicht weiter fortgesetzt. Am Morgen wurde die Gemeinschaftswährung bei 1,2478 US-Dollar gehandelt und damit nahezu zum gleichen Kurs wie am Freitagabend.