Berlin (AFP) Beratungsprotokolle über Gespräche mit Bank- und Versicherungsvertretern sind nach Ansicht von Verbraucherschützern wenig aussagekräftig. Der Verbraucherzentrale Bundesverband (vzbv) stellte daher am Montag in Berlin ein standardisiertes Beratungsprotokoll vor, das für mehr Klarheit und Nachvollziehbarkeit sorgen soll.