Neu Delhi (AFP) Weil sie ihren Neffen getötet haben soll, ist im Norden Indiens eine Frau halbnackt ausgezogen, ihr Gesicht mit Asche verschmiert und sie auf dem Rücken eines Esels durch das Dorf geführt worden. Die grausame Strafe sei von den Dorfältesten auf der Basis eines reinen Verdachts angeordnet worden, sagte der stellvertretende Polizeichef von Rajasthan, Sudhir Joshi, am Montag der Nachrichentagentur AFP. Nach seinen Angaben wurden 39 Verdächtige nach dem Vorfall am Samstag festgenommen. Familienangehörige kümmerten sich um das Opfer, sagte er.