Johannesburg (dpa) - Im Berufungsverfahren gegen Oscar Pistorius ist ein erster Termin für den 9. Dezember angesetzt worden. Das teilte die Nationale Strafverfolgungsbehörde in Pretoria mit. Verteidigung und Staatsanwaltschaft haben dann Gelegenheit, vor der Richterin Argumente für beziehungsweise gegen eine Berufung vorzubringen. Pistorius war zu fünf Jahren Haft wegen fahrlässiger Tötung seiner Freundin Reeva Steenkamp verurteilt worden. Die Staatsanwaltschaft hatte ihn wegen Mordes angeklagt und hält das Strafmaß für zu gering.