Jerusalem (AFP) Ein palästinensischer Attentäter hat am Montag im südlichen Westjordanland eine junge Israelin erstochen und ist anschließend selbst erschossen worden. Die Frau wurde am Rande der israelischen Siedlung Alon Schwut getötet, wie die Polizei und Rettungskräfte mitteilten. Zwei weitere israelische Zivilisten seien verletzt worden.