Kano (AFP) Bei einem Anschlag an einer Schule im Nordosten Nigerias sind am Montag mindestens 13 Menschen getötet worden. Mehr als 30 weitere seien mit Verletzungen ins Krankenhaus gebracht worden, teilten die Rettungskräfte mit. Die Explosion ereignete sich, als die Schüler zu einer Ansprache des Schulleiters versammelt waren, wie ein Lehrer erklärte. Der Sprengsatz sei inmitten der Schülermenge explodiert. Ein Anwohner berichte von Blutlachen und umherliegenden Schuhen.