Barcelona (AFP) Nach dem Triumph des "Ja"-Lagers in der symbolischen Volksbefragung zur Unabhängigkeit Kataloniens will Regionalpräsident Atur Mas noch intensiver für die Abspaltung von Spanien kämpfen. "Wir verdienen ein legales Referendum", sagte er. Laut dem am Montag von seiner Regierung veröffentlichten vorläufigen Ergebnis votierten am Sonntag 80,7 Prozent für die Unabhängigkeit. Allerdings beteiligte sich deutlich weniger als die Hälfte der Wahlberechtigten.