Washington (AFP) Die USA haben die jüngsten Messerattacken von Palästinensern im Westjordanland und in Tel Aviv verurteilt. "Wir bedauern den Verlust von Menschenleben tief", sagte Außenamtssprecherin Jen Psaki. "Es ist entscheidend, dass die Parteien jede mögliche Maßnahme ergreifen, um Zivilisten zu schützen und die Spannungen zu deeskalieren." Washington forderte überdies von Israel Aufklärung über den Tod eines arabischen Israeli am Samstag, der den Konflikt weiter angeheizt hatte.