Buenos Aires (AFP) Argentinien wird mit der Schweiz über die Rückzahlung seiner Schulden neu verhandeln. Wie das Wirtschaftsministerium des südamerikanischen Landes mitteilte, unterzeichneten beide Länder am Dienstag ein entsprechendes Abkommen. Es handele sich um "das erste bilaterale Abkommen mit einem der Gläubigerländer, die Verhandlungen über eine Umschuldung zugestimmt hätten". Angaben über die Höhe der argentinischen Schulden bei der Schweiz machte das Ministerium nicht.