Shanghai (AFP) Der in China gefeierte "Tag des Singles" hat dem Online-Händler Alibaba Rekordeinnahmen von 9,3 Milliarden Dollar beschert. Dies seien 3,5 Milliarden Dollar oder 60 Prozent mehr als im vergangenen Jahr, teilte der chinesische Internetkonzern am Mittwoch mit. Dies bedeute den Versand von rund 278,5 Millionen Päckchen. In diesem Jahr beteiligten sich erstmals 27.000 ausländische Händler, Marken und Kunden aus 217 Ländern und Regionen am "Tag des Singles".