Berlin (AFP) Die Grünen haben sich bei den Opfern von sexuellem Kindesmissbrauch abermals für die Unterstützung von Pädophilen-Gruppen in den 80er Jahren entschuldigt. "Wir bedauern zutiefst, dass es in der frühen Parteiengeschichte zu solchen Vorgängen kommen konnte", sagte Parteichefin Simone Peter bei der Vorstellung des Abschlussberichts zu den damaligen Haltungen am Mittwoch in Berlin. Die Grünen trügen hier Verantwortung, viele Missbrauchs-Opfer fühlten sich durch die früheren Positionen in der Partei verhöhnt. Die Grünen hätten viel früher reagieren müssen, sagte Peter.