Wiesbaden (AFP) Zum ersten Mal seit 2005 ist der Energieverbrauch der Haushalte in Deutschland im Vergleich zum Vorjahr wieder gestiegen - und zwar deutlich. Wie das Statistische Bundesamt am Mittwoch in Wiesbaden mitteilte, erhöhte sich der Verbrauch von Haushaltsenergie gegenüber 2012 um 3,9 Prozent. Am stärksten erhöhte sich demnach der Verbrauch von Heizenergie, generell sei aber ein Anstieg in allen Anwendungsbereichen zu verzeichnen.