Mainz (AFP) Die umfassende Kabinettsumbildung in der rot-grünen Landesregierung von Rheinland-Pfalz ist perfekt. In einer Sondersitzung des Mainzer Landtags wurden am Mittwoch die neuen Minister vereidigt. Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hatte vergangene Woche Personalwechsel in mehreren von der SPD geführten Ministerien angekündigt, um der durch das Nürburgring-Debakel belasteten Regierung eineinhalb Jahre vor der nächsten Landtagswahl neuen Schwung zu geben.