Peking (AFP) Mit der überraschenden Einigung auf gemeinsame Emissionsziele haben die USA und China ein zentrales Hindernis auf dem Weg zu einem globalen Klimaschutzabkommen beseitigt. Die beiden größten Treibhausgasemittenten versprachen am Mittwoch am Rande des Asiatisch-Pazifischen Wirtschaftsforums (Apec) in Peking, gemeinsam an der Reduzierung ihrer Emissionen zu arbeiten. Das Bundesumweltministerium legte in Berlin den Entwurf für das "Aktionsprogramm Klimaschutz 2020" vor.