New York (SID) - Die deutschen Eishockey-Cracks haben in der nordamerikanischen Profiliga NHL allesamt Niederlagen kassiert. Christian Ehrhoff (32) und Marcel Goc (31) gingen mit den Pittsburgh Penguins nach sieben Siegen in Serie 0:5 bei den New York Rangers unter. Torhüter Thomas Greiss (28) kam bei den Gästen nicht zum Einsatz.

Auch die beiden Rookies gingen leer aus. Leon Draisaitl (19) unterlag mit den Edmonton Oilers 2:3 bei den Nashville Predators und blieb in nur 7:25 Minuten Einsatzzeit ohne Scorerpunkt und ohne Torschuss. Tobias Rieder (21) stand beim 3:4 seiner Arizona Coyotes gegen die Dallas Stars 10:20 auf dem Eis. Ein Treffer oder Assist gelang auch dem Landshuter nicht.

Im New Yorker Madison Square Garden durfte Pens-Verteidiger Ehrhoff 22:13 Minuten ran. Stürmer Goc war 10:39 Minuten dabei.