Paris (AFP) Nach einer mutmaßlichen Messerattacke durch das französische Fernseh-Starlet Nabilla hat dessen bisheriger Lebensgefährte am Mittwoch das Krankenhaus verlassen können. Thomas Vergara solle bald von der Justiz zu dem Angriff vernommen werden, teilte sein Anwalt Thierry Fradet mit. Die 22-jährige Nabilla Benattia sitzt seit vergangener Woche in Haft. Ihr wird vorgeworfen, ihrem Lebensgefährten nach einem Streit in einem Hotel am Stadtrand von Paris ein Messer in die Brust gerammt zu haben.