Washington (AFP) Hunderttausende Menschen haben sich am Dienstagabend in Washington zu einem Konzert zu Ehren der US-Veteranen versammelt. Die Stimmung bei dem kostenlosen "Concert for Valor" auf der National Mall im Zentrum der Hauptstadt, bei dem Stars wie Bruce Springsteen, Rihanna und Eminem auftraten, war von Patriotismus geprägt. Viele Zuhörer des live im Fernsehen übertragenen Konzerts am Veteranentag trugen Armeeuniformen und schwenkten die Nationalflagge. Neben US-Präsident Barack Obama sandten auch etliche Hollywood-Stars Videobotschaften.