Berlin (AFP) Der Finanzexperte Matthias Kollatz-Ahnen (SPD) aus Hessen wird neuer Finanzsenator in Berlin. Das teilte der designierte Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) nach Angaben seiner Sprecherin am Freitag in Berlin mit. Der derzeitige Finanzsenator Ulrich Nußbaum (parteilos) hatte im Oktober angekündigt, den Senat mit dem Ausscheiden des bisherigen Regierenden Bürgermeisters Klaus Wowereit (SPD) zu verlassen. Nußbaum ist seit 2009 Finanzsenator und hat wesentlich zur Haushaltskonsolidierung Berlins beigetragen.