Gibraltar (SID) - Nico Rosberg und Lewis Hamilton kollidieren beim Saisonfinale der Formel 1 in Abu Dhabi und scheiden beide aus: Was für Mercedes ein Horror-Szenario ist, könnte sich für andere auszahlen. Der Sportwettenanbieter bwin zahlt in diesem Fall das 41-Fache des Einsatzes zurück. Bei einem Ausfall beider Silberpfeile wäre Hamilton zum zweiten Mal nach 2008 Weltmeister.

Ob durch Ausfall oder Punktesammeln: Hamilton ist mit einer Quote von 1,22 klarer Favorit auf den Titel. Sollte Rosberg dank der doppelten Zähler bei "Abu Double" den 17-Punkte-Rückstand doch noch aufholen, zahlt bwin das 4,00-Fache des Einsatzes zurück.