Berlin (dpa) - Der ehemalige Vizepräsident der Europäischen Investitionsbank, Matthias Kollatz-Ahnen (SPD), soll neuer Finanzsenator in Berlin werden. Das gab der designierte Regierende Bürgermeister Michael Müller (SPD) bekannt. Kollatz-Ahnen war zuletzt als Wirtschaftsminister im Schattenkabinett des hessischen SPD-Spitzenkandidaten Thorsten Schäfer-Gümbel nominiert. Derzeit arbeitet er bei der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Price Waterhouse Coopers.