Brüssel (AFP) Die Außenminister der Nato-Staaten haben grünes Licht für die neue Afghanistan-Mission gegeben. Der Einsatz "Resolute Support" könne zum 1. Januar 2015 starten, sagte Nato-Generalsekretär Jens Stoltenberg am Dienstag in Brüssel. Nach dem Auslaufen des internationalen Kampfeinsatzes Ende des Jahres konzentrieren sich die noch in Afghanistan vertretenen Länder auf Ausbildung und Beratung der afghanischen Sicherheitskräfte. Die Verantwortung für die Sicherheit im Land soll dann grundsätzlich bei den afghanischen Armee und Polizei liegen.