Jerusalem (AFP) Angesichts der tiefen Zerrüttung der Regierungskoalition soll es in Israel rasch vorzeitige Neuwahlen geben. Nach einem entsprechenden Antrag der linksgerichteten Opposition sprach sich am Dienstag auch Ministerpräsident Benjamin Netanjahu dafür aus, "so schnell wie möglich" das Parlament aufzulösen. Zudem entließ der Regierungschef wegen anhaltenden Streits Finanzminister Jair Lapid und Justizministerin Zipi Livni.